Chrisammesse / Ölmesse

Traditionell fand diese Ölmesse am Morgen des Gründonnerstags statt. Heute ist sie an einem der ersten Tage der Karwoche. Dabei werden vom Bischof die Öle für die Sakramentenspendung geweiht.

Chrisammesse © Ursula Harper
© Ursula Harper

Bei diesem Gottesdienst versammeln sich die Priester eines Bistums ziemlich vollständig. Denn sie brauchen die Öle ja in den kommenden Monaten auch. Die heiligen Öle sind Krankenöl (für die Krankensalbung), Chrisam (für die Firmung, Taufe, Priester- und Bischofsweihe) und Katechumenenöl (für die Taufe). Geweiht wird Olivenöl. Für Ministranten gibt es einige Besonderheiten, da hilft der Zeremoniar des Bischofs, damit nichts vergessen wird.

Mehr zum Chrisamöl findet Ihr in folgendem Beitrag: Chrisam - das königliche Öl.

Quelle: