Was kommt nach dem Osterfestkreis?

Nach Pfingsten beginnt die zweite und längste Zeit im Jahreskreis. Auch die Sonntage werden wieder nummeriert. In diese Zeit fallen viele Feste und Gedenktage.

Pfingsten Im Unterschied zu den Festen, die sich mit dem Leben, Sterben und Auferstehung Jesu befassen, mit seiner Biografie sozusagen, gibt es nun „Ideenfeste“, die theologische Aussagen über Jesus feiern. Dazu gehören zum Beispiel der Dreifaltigkeitssonntag, Fronleichnam oder Christkönig.

Am Samstag nach dem Christkönigsfest im November endet der Jahreskreis, und ein neues Kirchenjahr beginnt. Auch der Gottesmutter Maria sind zwei Monate gewidmet, der Mai und der Oktober.

Eine gute Übersicht zu den geprägten Zeiten und Festen im Kirchenjahr findet Ihr in folgendem Beitrag:

Christliche Feste & Feiertage im Überblick.

Quelle: