Rosenkranzmonat Oktober

Am 7. Oktober 1571 wurden in einer Seeschlacht im Mittelmeer bei Lepanto die Türken besiegt. Weil Rosenkranzbruderschaften am gleichen Tag für den Sieg beteten, wurde der Sieg Maria zugeschrieben. Als Dank wurde der erste Oktobersonntag zum Fest des Rosenkranzes. Zugegeben, dieses Denken passt nicht so recht in unsere Zeit.

Rosenkranzmonat Oktober © Ursula Harper
© Ursula Harper

Wieso soll sich denn die Gottesmutter in den Krieg stürzen, wo doch Menschen auf allen Seiten unter dem Krieg leiden? Aber der kriegerische Ursprung des Festes ist heute fast vergessen.

Im Laufe der Zeit entwickelte sich der ganze Oktober zum Rosenkranzmonat. Wir Christen sind eingeladen, dieses Gebet öfter einmal zu beten. Denn das Rosenkranzgebet ist eine tolle Sache.

Mit einfachen Worten, die sich immer wiederholen, werden Geist und Seele ruhig vor Gott. Es ist ein Gebet, zu dem dir nichts einfallen muss und in dessen Ruhe die Kraft liegt.

Weitere Infos zum Rosenkranzmonat und zum Rosenkranzfest findet Ihr in folgendem Beitrag: Rosenkranzfest & Rosenkranzmonat Oktober.

Quelle: