Ehe

Die katholische Kirche versteht die Ehe als ein Sakrament, also als ein Zeichen, in dem Gott zwei Menschen, die heiraten, seine Liebe und Hilfe für das gemeinsame Leben zusagt.

Das Ehesakrament spenden sich Frau und Mann selbst. In der Regel geschieht das in einer Kirche und vor einem Priester.

Die Ehe muss sich ein Leben lang bewähren, auch dann, wenn es Streit und Sorgen, Krankheit und Not gibt.

Ein unterhaltsames und praktisches Nachschlagewerk für Ministranten gibt es übrigens auch in Buchform bei Vivat!:

Was du als Ministrant wissen musst bei Vivat!

Was du als Ministrant wissen muss - Liturgie & Kirchenjahr kompakt

Das Buch bietet Infos rund um Liturgie, Kirchenjahr und heilige Messe. Hier erfahren Minis alles Wichtige über ihren Dienst in Kirche und Gemeinde und auch »altgediente Hasen« können ihr Wissen auffrischen. Ein prima Leitfaden für Ministranten und solche, die es werden wollen.